Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Diskussion CGP Adios?
02.03.2011, 17:49,
#1
Diskussion CGP Adios?
Hallo Schulzi,

hier mal ein kurzes Feedback zu diesem Thread.

OWL darfst du nicht mit Hanau oder Dortmund vergleichen. OWL ist vom Einzugsgebiet gleich gross, die Bevölkerungs- und Städtedichte darfst aber nicht mit dem Pott oder Hanau/FFM/Rödermark/Darmstadt vergleichen.

Ich sehe mich besser vertreten in F64/L64/A1K/C128/CSDB das CGP-Forum ist eher für die interen Orga- und Absprachenbelange der Gruppe interessant. Daher schaue ich hier nicht alzu oft rein.
(Ich mag Webapplkationen wie Foren/WebChats/Facebook/o.ä. generell nicht.)
Für mich war das CGP Forum nur ein weiteres Webforum und der Chat yet another Webchat, was nicht heist, dass es für mich keinen Sinn gemacht hat.
Die Nutzerbasis ist IMO zu klein um mir etwas zu bringen oder gar viel Traffic zu erwarten. Die meisten Problem bzw. Fragen, die eingestellt werden, sind schon in anderen Foren geklärt oder können aufgrund der breiteren People/Wissensbasis dort geklärt werden. Oder noch besser lassen sich telefonisch oder per Turnschuhadminsitration klären, siehe ezellas "Disk Copyhilfe"-Thread.

Das Forum war und ist der zentrale Anlaufpunkt für mich was Recome und Stammtisch Orga angeht. Ich fände es schade, wenn diese Möglichkeit sterben würde und insgesamt wenn das ganze CGP sterben würde. Für diese Zwecke würde ich dieses Forum erhalten.

Ich sehe dich auch nicht als Alleinunterhalter, eher als jemand der es geschafft hat die Leute lokal zusammen zubringen, ihre Energie zu bündeln und dabei Spass und Freude zu induzieren und Kontakte zu schaffen. Weiter so, das finde ich gut! Ich sehe aber nicht, dass das CGP-Forum noch groß wird. Dafür steht schon der Name zu lokale Name "Paderborn".

Ich würde vorschlagen größere Ankündigungen in den großen Themen bezogenen Foren wie F64/A1k/CircuitBoard/o.ä. zu machen und lokale Absprachen der Gruppe hier im Forum oder während des Stammtisches, der monatlich statt findet zu halten.
Dazu - ähnlich wie das die LUG-OWL macht - jeden ersten Freitag im Monat ein Treffen in der Kneipe und sollte im Monat ein 5ter Freitag sein, könnte man etwas besonderes nach Absprache zusammen unternehmen ausser sich in der Kneipe zu treffen.

liebe Grüße abra
Zitieren
02.03.2011, 19:31,
#2
Re: Diskussion CGP Adios?
Jo, immerhin eine erste Reaktion Wink

Natürlich ist Paderboren nicht gleichzusetzen mit echten Großstädten, das sieht man schon daran, das die CGP ja zum Großteil aus Nicht-Paderbornern besteht. Trotz allem wäre von allen Teilnehmern/Mitgliedern etwas mehr Initiative zu erwarten, schließlich haben sich ja auch alle mit gewissen Erwartungen angemeldet.

Auch dass wir hier Energien gebündelt haben, steht außer Frage, 2 erfolgreiche ReCoMes waren der Beweis dafür. Potenzial ist da, nur wenn ich mir die Beiträge seit der letzten ReCoMe anschaue, gehen mindestens 80% davon auf mein Konto Wink Ohne jegliches Feedback, ohne irgendwas. Das CGP-Journal#1 wurde insgesamt 46 mal runtergeladen, 2 haben sich dazu geäußert, unter anderem ja auch Du, was ich auch echt toll fand. Nur leider lässt sich daraus nicht ersehen, ob sich die Mühe, die ich mir damit gemacht habe (für mich als reiner Zocker war das schon ne echte Glanzleistung Big Grin ) überhaupt lohnt.

Es sind viele Kleinigkeiten, die aufgelaufen sind, die mich immer mehr zweifeln lassen. Mitglieder entwickeln andere Interessen oder sehen sich plötzlich woanders, Querelen untereinander, usw.
Für mich wird es dadurch nicht einfacher, die oben angesprochenen Energien zu schaffen und/oder gar zu bündeln. Das lässt in mir die angesprochenen Zweifel und Gedanken aufkommen, denn ich hab das ganze ja aus Spaß an der Sache erschaffen, nicht als Job-Ersatz Big Grin

Und nur für internes brauch ich keine eh schon viel zu lahme Datenbank quälen (1&1 hängt bei SQL kanpp 2 Versionen zurück), dafür gibts ICQ/E-Mail um sowas abzustimmen. Außerdem gehen in diesen Megaforen wie dem F64 aufgrund der hohen Schlagzahl an Beiträgen auch gern mal was unter, bzw. bleibt unbeachtet.

Die Stammtische haben sich ja auch wieder gefangen, war schonmal weniger los, zugegeben. Aber hier muss ich von mir aus sagen, monatlich könnt ich selbst nicht, hab ja noch Family und so. Soll aber keinen anderen abhalten, den monatlich zu bestreiten, keine Frage. Wie gesagt, ich bin kein Alleinunterhalter, also muss ich auch nicht überall dabei sein. Wink

Fazit: Unterm Strich ist/war es eine tolle Zeit mit den CGP, und jeder der dabei ist, kann stolz auf das Erreichte sein. Aber wenn mann bestehen will, wird der Weg immer steiniger (wie der "Krach" um die 2-Tages-HomeCon an unserem eigentlichen ReCoMe#3-WE). Und darauf habe ich keinen Bock und auch keine Kraft mehr. Unsere ReCoMes lebten bislang von ihrer Unbeschwertheit und Ausgelassenheit, dies sollte eigentlich auch so bleiben, denn das letzte, was ich wollen würde, wäre die ReCoMe zu einem Scene-Treffen zu machen oder die CGP als Scene-Group zu etablieren. Dafür laufen in der Hardcore-Scene zuviele Trottel rum, die mir zu weltfremd sind. Big Grin
Wir werden sehen...
Zitieren
03.03.2011, 08:28,
#3
Re: Diskussion CGP Adios?
Nunja, wir sind nunmal im Vergleich zu anderen Communitys extrem klein da kann man nicht erwarten das die nach 2 Jahren oder so schon von selbst läuft. wenn ich ans Windows 3.1 Forum denke dort sind ne ganze Egge mehr user angemeldet (Das Forum hat 362 registrierte Benutzer, davon sind 14 aktiv.) auch dort gibt es Zeiten wo mal 1 Monat niemand was schreibt und meistens schreiben auch immer die Selben. Aber es geht genau wie bei uns auch dort um Freude an der Sache.

Ich persönlich schaue hier 1x die Woche mindestens rein, nur an Beiträgen sehe ich meist nichts neues auser das in der Rubrik Secrets regelmässig gepostet wird in der Ich und die anderen wohl? nicht lesen können.

Solltest du das Forum aufgrund Kosten / Traffic nicht weiter führen wollen, Ich kann auch nen Forum für die CGP / Recome aufmachen. Denn ich finde das Forum ist gerade wenn Stammtreffen, Recome oder sonstige dinge zum CGP anstehen ist das hier ne gute Basis um sich darüber zu Informieren. Wäre halt schade wenn das nicht mehr gegeben wäre Smile

Das CGP-Journal#1 habe ich auch gelesen und finde es Toll, ich hab nur kein Senf zu abgegeben da ich in der Regel eh so schreibfauel bin was das Posten in Foren anbetrifft nicht nur hier auch im F64 und im W31 Forum.

Mfg. DOS Smile
Zitieren
03.03.2011, 10:21,
#4
Re: Diskussion CGP Adios?
Zitat:Das CGP-Journal#1 habe ich auch gelesen und finde es Toll, ich hab nur kein Senf zu abgegeben da ich in der Regel eh so schreibfauel bin was das Posten in Foren anbetrifft nicht nur hier auch im F64 und im W31 Forum.

Genau DAS ist aber leider kein guter Weg, eine Neuigkeit zu beurteilen, in dem man den Autor/Ideengeber darüber nicht informiert.

Kosten-/Trafficgründe sind ja eben nicht das Problem, wie im Thread im Adminbereich bereits erklärt, besteht meine Haupttätigkeit aber eher darin, uns die osteuropäischen Spammer fernzuhalten, was aber eigentlich nicht sein sollte Wink

Das Secrets-Forum steht auch Dir zur Verfügung, Du brauchst nur das Passwort. Das wird allerdings nur auf Verlangen rausgegeben. Ich hab das jetzt mal als solches aufgefasst, schau mal in dein Postfach Big Grin

Ich verlange echt nicht viel, aber wenn so viel von "Gemeinsamkeiten" gesprochen wird, sollten wir sie auch repräsentieren und ausleben. Das geht bei ganz banalen Kleinigkeiten los. Z.B. wäre es doch schön, wenn man in "auswärtigen" Foren einen Link hierher in seine Signatur packt. Einfach mal Zusammenhalt und Zusammengehörigkeit auch zeigen, es steht ja nunmal keinem das "CGP" auf der Stirn.... obwohl... da ist doch am Westerntor der Tätowierer.... WinkBig Grin

Ich kann und will das einfach nur nicht mehr alleine stemmen müssen, damit andere sagen "WIR Paderborner haben doch ein tolles Treffen auf die Beine gestellt!".
Nur seit der ReCoMe#2 sieht das irgendwie nicht so aus...
Zitieren
03.03.2011, 11:04,
#5
Re: Diskussion CGP Adios?
Retro-Schulzi schrieb:
Zitat:Das CGP-Journal
Kosten-/Trafficgründe sind ja eben nicht das Problem, wie im Thread im Adminbereich bereits erklärt, besteht meine Haupttätigkeit aber eher darin, uns die osteuropäischen Spammer fernzuhalten, was aber eigentlich nicht sein sollte Wink

Najut Camper is hier ja auch admin soll der auch bisel watt tun :twisted:

Gut zum Journal k ich werd beim nächsten mal meine meinung daraufhin kund tun Smile

Ämm.. im anderen Thread schreibst du der Chat läuft auch nicht mehr so rund, dahingehen hätte ich ggf nen Vorschlag, wieso erstezen wir den reinen Webchat net durch nen IRC-Webclienten und Camper, ich oder Abraxxl macht dann nen room im euIRCnet auf? Camper, ich und abraxxl sind dort schon eh vertreten und auch oft online, und ein raum mehr oder weniger inner tableiste tut auch nicht weh denke ich.

Für das PW thx nun weiss man mal was sich hinter den geheimnissen des Forums verbirkt Smile

Mfg.
Zitieren
03.03.2011, 11:24,
#6
Re: Diskussion CGP Adios?
Könnt ihr ja machen, ich persönlich halte nicht viel von IRC. Außerdem haben wir die "alte" Chatplattform vom Forum64 übernommen, die sollte wenn, dann auch erhalten bleiben.

Was das Journal angeht, bist es ja nicht alleine, wie gesagt fast 50 Downloads, aber nur 2 Meinungen ist allgemein dürftig.

Was Camper angeht, hat er bislang reichlich für uns getan. Sämtliche Logos zum Forum oder zur ReCoMe inkl. der jetzigen Form der ReCoMe-Homepage stammen von ihm Wink
Zitieren
03.03.2011, 11:25,
#7
Re: Diskussion CGP Adios?
Verstehe zwar net wie man sich so vorm IRC streuben kann aber ok Smile

Naja k du hast die Videos vergessen die er gemacht hat Smile
Zitieren
07.03.2011, 09:45,
#8
Re: Diskussion CGP Adios?
Ja ja, das Leid des Webpublizisten.
Auch ich habe schon so einige Foren und soziale Netzwerke aus dem Boden gestampft um dann festzustellen, dass 99,9% der Nutzer eben Leser und nicht Schreiber sind.
Das Forum ist für die CGP wohl etwas zu überdimensioniert.
Es würde reichen, wenn es eine Homepage des CGP gibt, wo man schnell die Termine ermitteln kann.
Dort wäre dann der Platz für ein schwarzes Brett, wo man ein paar Themen diskutieren kann, eben Ort und Termin der Treffen oder Kleinanzeigen.

Bitte lasse das CGP nicht sterben, wäre schade wenn es dann wieder keine Treffen in der Gegend mehr gäbe.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Classic Gamers Forum bis 2019 | Nach oben | | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation